Krad-Unfall auf der L574 bei Groß Lengden

Mittwoch 25. Mai 2022

Am Montagmorgen, den 23.05.22 wurden gegen 7:50 Uhr die Feuerwehren Groß Lengden, Klein Lengden und Rittmarshausen zu einem Verkehrsunfall auf der L574 zwischen den Ortschaften Klein Lengden und Groß Lengden alarmiert.

Eine 18-jährige Kradfahrerin hatte in einer Kurve die Kontrolle über ihr Krad verloren, war gestürzt und in ein angrenzendes Feld gerutscht. Hierbei zog sie sich Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Göttinger Krankenhaus gebracht.

Der hinzugezogene Rettungshubschrauber Christoph 44 sowie die Freiwillige Feuerwehr Rittmarshausen kamen nicht mehr zum Einsatz.

Für die Dauer des Einsatzes wurde die L574 halbseitig gesperrt, der Verkehr wechselseitig vorbeigeleitet.

Der Einsatz dauerte bis gegen 8:30 Uhr.